Immer noch nicht <seufz>

Was ich zunächst nur als ein wenig unangenehm empfand, weitet sich mittlerweile zu einem Ärgernis aus: Obwohl als am 5. Februar 2016 erschienen ausgezeichnet, ist das Buch immer noch nicht "wirklich" lieferbar.

Unsere Autorenexemplare waren bereits am 12. Februar bei uns. doch wir haben mehrere Rückmeldungen, wonach Bestellungen in einem örtlichen Buchladen bereits seit über 2 Wochen ausständig sind und niemand sagen kann, wann geliefert wird.

Bei buchhandel.de heißt es: Lieferbar in 2-3 Tagen", bei anderen "lieferbar in 3 bis 8 Tagen". Amazon hat bereits seit einiger Zeit den Vermerk "Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs)" - doch zumindest eine uns bekannt gewordene Bestellung über Amazon ist seit 10 Tagen ausständig, ohne dass bisher ein Liefertermin genannt wurde.

Ich finde diese Verwirrung hinderlich und ärgerlich, ein Marketing wird sehr erschwert. All die Pressemitteilungen, die ich verschickt habe, waren mehr oder minder für die Tonne. Was nützen Zeitungsveröffentlichungen, wenn das Buch gar nicht lieferbar ist? Die Menschen denken nicht wochenlang daran, ein bestimmtes Buch zu kaufen, sie handeln spontan.

Wir hatten uns seinerzeit aus verschiedenen Gründen für Books on Demand entschieden, nicht zuletzt auch wegen der laufenden Verfügbarkeit der Bücher. Die jetzigen Erfahrungen bringen uns etwas auf den Boden der Tatsachen zurück :-(

Kommentar schreiben

Kommentare: 0