Fördermöglichkeiten ohne Ende. Koordination? Fehlanzeige.

Im Rahmen des Modellprogramms "Gemeinschaftlich wohnen, selbstbestimmt leben" fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nun bis 2019 bundesweit 29 Projekte, die zeigen sollen, wie das gemeinschaftliche Wohnen für ältere und pflegebedürftige Menschen und für Menschen mit einfachem Einkommen geöffnet und zugleich ein Beitrag zum Zusammenhalt im Wohnumfeld geleistet werden kann. Zugleich werden bundesweit rund 300 Projekte gefördert, die das selbstständige Leben und Wohnen im Alter unterstützen.

 

Wie haben wir unten schon gesagt? Fördermöglichkeiten und Ausschreibungen ohne Ende. Koordination? Fehlanzeige. 

Wen es interessiert: Hier die Liste der ausgewählten Projekte (PDF-Datei).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0